Ich nähe also bin ich: Ein Liebesbrief an die h&h in Köln

Liebe h&h!

Ganz unscheinbar bist du in mein Leben getreten. Um ehrlich zu sein, habe ich bis vor ein paar Monaten noch gar nicht gewusst, dass du existierst. Kaum vorzustellen also, dass unser erstes Date so wunderbar verlaufen wird.

Schon beim Betreten wusste ich: Genau hier gehöre ich hin. Ich liebe es Stoffe zu streicheln und mich darüber zu unterhalten ob es nun Nähseide oder Nähgarn heißt. Ich mag es Menschen zu sehen, die irgendetwas stricken, häkeln oder nähen. Das Geräusch von Nähmaschinen gibt mit Geborgenheit und ich gestalte unheimlich gerne irgendwelche Dinge.

Dass ich jemals als Bloggerin und Schnittdesignerin an einer Messe teilnehmen werde, war für mich vor ein paar Jahren noch undenkbar. Im stillen Kämmerlein habe ich gehofft, dass ich eines Tages bald nicht mehr so tun muss, als würde mich das interessieren was ich im Konzern mache. Ich habe andere Nähblogger oder Schnittdesigner gesehen und mir gedacht: „Das würde ich auch gerne machen.“ Irgendwann habe ich mir die Frage gestellt. Warum ich das eigentlich nicht tue? Gelernt habe ich es ja. Dann habe ich mich mit 500 Instagram Followern selbstständig gemacht und damit begonnen meine Nähwelt aufzubauen. Und heute stehe ich da und bin nach zwei Tagen Messe so gerührt, dass ich diesen überschwänglichen Liebesbrief schreibe.

Du hast mich dazu gebracht, fremde Menschen anzuquatschen und von mir und meiner Schnittkollektion zu überzeugen. Du hast mir einen unvergesslichen Abend beschert und mich Gleichgesinnten vorgestellt, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Du bist der Grund warum ich weiß, dass das was ich mache einfach das Beste ist, was ich machen kann.

Dank dir bin ich mir darüber im Klaren, dass auch die Großen klein angefangen habe. Durch dich ist mir bewusst geworden, dass ich nicht alleine bin und wir gemeinsam noch viel Größeres schaffen können.

Bussi, deine Lisa

PS: Wenn dieser Brief zu kitschig klingt und viele Leute denken, die hat sie nicht mehr alle. Dann haben diese Menschen noch nie das Gefühl erlebt das absolut richtige im Leben zu machen. Wenn ich dir – meinem Leser – einen Rat geben darf: Geh raus, mach dein Ding. Du wirst nicht glauben, wozu du fähig bist und wohin dich dein Weg noch führen wird.

 

 

 

8 Comments
  1. Hallo Lisa, so schön geschrieben. Mir gefällt dein Liebesbrief sehr und ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin auch noch total beflügelt vom Wochenende. Es hat mich gefreut dich kennen zu lernen.

    Baba und Bussi
    Manuela

  2. Liebe Manuela!

    Ohhh, vielen lieben Dank für dein liebes Kommentar. Ich habe mich auch voll gefreut dich kennenzulernen.

    Dann auf jeden Fall bis nächstes Jahr.

    Alles Liebe,
    Lisa

  3. Hallo liebe Lisa, dein Liebesbrief ist soo schön geschrieben und ich finde mich in so einigem wieder. Es war richtig schön dich auf der h&h zu treffen und hoffe, dass wir uns nächstes Jahr dort wiedersehen 😊
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe grüße, Noreen

  4. Liebe Lisa, das sind wahre Worte, die du da schreibst: „Geh raus, mach dein Ding“. Dem belibt eigentlich nur noch hinzuzufügen „Jetzt, nicht irgendwann“. Ich freue mich für dich, dass du den Mut hast, einen neuen Weg einzuschlagen und wünsche dir alles Gute damit. Liebste Grüße, Steffi

  5. Liebe Noreen!

    Vielen, lieben Dank für deine Nachricht. Ich freu mich sehr darüber und auch dich kennengelernt zu haben. Auf jeden Fall sehen wir uns nächstes Jahr wieder!!!

    Alles Liebe,
    Lisa

  6. Liebe Steffi!

    Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Und oh ja, du hast ja so recht. Ich wollte das sogar reinnehmen: Wann wenn nicht jetzt und wer wenn nicht wir. Wollte aber nicht zu oberlehrerhaft klingen. Deswegen habe ich es weggelassen. Freut mich aber umso mehr, wenn ich Gleichgesinnte finde.

    Alles Liebe,
    Lisa

  7. Liebe Lisa,
    wie gut, dass die h&h nicht monogam ist 😉 Ich fand es dort auch so wundervoll, und hätte nie gedacht, dass ich mich so in eine Veranstaltung verknallen kann!
    Wunderbar geschrieben du Liebe!!
    Liebsten Gruß aus dem Norden,
    Henrike

  8. Liebe Henrike!

    Haha, ja zum Glück 😉 Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Ich habe mich sehr gefreut dich kennenzulernen und mich mit dir auszutauschen.

    Bis bald hoffentlich!

    Alles Liebe,
    Lisa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.