Wiens erster Schneiderei-Markt

Fashiontamtam-Veranstaltung-DIY-SchneidereiMarkt-Wien-818-1Wenn du das Schneidern und Nähen genauso liebst wie ich, dann habe ich den perfekten Veranstaltungstipp für nächstes Wochenende. In Wien findet nämlich zum ersten Mal ein Schneiderei-Markt statt. Ich verrate dir, was es dort genau zu sehen gibt und welche Programmpunkte du auf keinen Fall verpassen solltest.

In einer ziemlich angesagten Location, nämlich im Brick-5, zeigen am 21. und 22. Mai 2016 unterschiedliche Aussteller im Bereich Schneidern was sie zu bieten haben. Das Angebot reicht von Nähen 2.1. bis zu Tipps zur Umsetzung eigener Nähideen. Außerdem gibt es ein vielversprechendes Programm mit Vorträgen und Workshops.

Fünf Highlights beim Schneiderei-Markt

Warum bloggen, wen man schon näht mit Susanne Hartig
Juhu, auch eine Bloggerkollegin ist unter den Vortragenden. Die liebe Susanne von Mamimade kenne ich persönlich von einem DIY-Treffen in Wien und virtuell von der Bloggerparade über den Fashion Revolution Day. Auf ihrem Blog hat Susanne nämlich  Blogger aufgerufen über dieses wichtige Thema zu schreiben. Neben vielen anderen Bloggern, habe ich natürlich auch einen Beitrag zur Frage „Who made your clothes?“ gemacht. Bin schon gespannt, was Susanne beim Schneiderei-Markt so alles aus dem Blogger-Nähkästchen plaudert.

Alles über Textildruck, Rapport und Meterware mit Stephanie Klara
Kannst du dich noch an meine geniale Stoffdruckidee erinnern? Ich möchte mir einen Stoff mit ganz vielen kleinen Einslutschga bedrucken. Die Skizze habe ich bereits angefertigt, jetzt brauche ich nur noch mehr Infos darüber, wie ich den Druck am besten anstelle. Ich bin mir sicher, dass ich von Stephanie Klara diesbezüglich einiges lernen kann.

Drapieren als Grundlage für aufwändige Schnitte mit Monica Ferrari
Den Entwurf im Kopf einfach auf die Puppe bringen. Wenn das nur so einfach wäre. Mit der richtigen Drapiermethode sollte das aber funktionieren. Ich bin gespannt, was uns Monica Ferrari dazu zeigen wird.

Schnittmuster passend machen mit Stefanie Kroth
Schnittmuster zu verändern ist eine Technik, die sehr oft zum Einsatz kommt. Auch bei meinem letzten DIY-Projekt, dem Maxikleid, habe ich einen vorhanden Schnitt adaptiert. Mal schauen, was ich sonst noch so alles im Hinblick auf Schnittkonstruktion lernen kann.

Mode decodieren mit Walter Lunzer
Ich bin ja schon seit längerem ein kleines Fangirl von Walter. Ich verfolge seine Karriere mit den besonderen Nähkursen namens Stiching Sessions schon seit langem und liebe seine hilfreichen und lustigen Youtube-Videos. Der perfekte Mann also, wenn es ums decodieren von Mode geht.

So, jetzt weißt du Bescheid, wo ich mich das ganze nächste Wochenende rumtreiben werde. Ich freue mich sehr, wenn ich dich vielleicht auch dort treffe. Falls du es nicht hinschaffst, werde ich für dich natürlich auch live vor Ort berichten. Folge mir auf Snapchat (fashiontamtam), Facebook, Twitter oder Instagram. Auf meinen Social Media Plattformen werde ich dich laufend updaten und dir zeigen wie es mir bei den Workshops und Vorträgen so geht.

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.