Hashtag: nähenfüranfänger

Falls du aus irgendeinem unerklärlichen Grund noch nicht weißt, dass ich gemeinsam mit Annika von @schnitt_liebe den supermegageilsten Basic-Nähanfänger Kurs entwickelt habe, dann musst du unbedingt heute um 19:00 Uhr auf @onlinenaehkurs vorbeischauen. Denn dort sind wir live und verraten dir unsere Nähgeheimnisse. Für alle anderen: Ihr müsst auch vorbeischauen, denn es gibt bestimmt viel zu lachen wenn wir unter anderem unsere Nähfails zeigen

Falls du aus irgen­deinem unerk­lär­lichen Grund noch nicht weißt, dass ich gemein­sam mit Anni­ka von @schnitt_liebe den super­me­gageil­sten Basic-Nähan­fänger Kurs entwick­elt habe, dann musst du unbe­d­ingt heute um 19:00 Uhr auf @onlinenaehkurs vor­beis­chauen. Denn dort sind wir live und ver­rat­en dir unsere Nähge­heimnisse. Für alle anderen: Ihr müsst auch vor­beis­chauen, denn es gibt bes­timmt viel zu lachen wenn wir unter anderem unsere Näh­fails zeigen. #nähen­ler­nen #nähen­füran­fänger

(Werbung) Du hast in meiner Instagram Umfrage entschieden, dass es ab sofort mehr Infos zum selbstgenähten Teil gibt. Bitteschön hier sind sie: Der Pullover ist relativ weit geschnitten, hat angeschnittene Ärmel und einen Rundhals-Ausschnitt. Ich hab die Ärmel sowie die Länge vom Original aus meinem Buch „Alles Jersey — Basics nähen“ gekürzt. Vernäht habe ich einen Sweatshirt-Stoff, der eine angerauhte Innenseite hat. Es würde auch mit Sommersweat gehen, dann fällt der Pulli noch eine Spur weiter aus. Für den Halsausschnitt und am Ärmel habe ich passenden Bündchenstoff verwendet. Um einen möglichst „gekauften“ Look zu erzielen habe ich alle sichtbaren Nähte abgesteppt, teilweise mit der Coverlock. Bezüglich der Farbe „Flieder“ war ich ein bisschen skeptisch. Im @stoffstil Katalog wurde er nämlich hauptsächlich für Kinderkleidung verwendet. Aber ich bin super happy damit. Ich merke ich könnte dir noch stundenlang Details über meinen Pulli erzählen. Weiter so, oder ist das schon too much für dich? Foto by @maximiliansalzer

(Wer­bung) Du hast in mein­er Insta­gram Umfrage entsch­ieden, dass es ab sofort mehr Infos zum selb­st­genäht­en Teil gibt. Bitteschön hier sind sie: Der Pullover ist rel­a­tiv weit geschnit­ten, hat angeschnit­tene Ärmel und einen Rund­hals-Auss­chnitt. Ich hab die Ärmel sowie die Länge vom Orig­i­nal aus meinem Buch „Alles Jer­sey — Basics nähen“ gekürzt. Vernäht habe ich einen Sweat­shirt-Stoff, der eine anger­auhte Innen­seite hat. Es würde auch mit Som­mer­sweat gehen, dann fällt der Pul­li noch eine Spur weit­er aus. Für den Hal­sauss­chnitt und am Ärmel habe ich passenden Bünd­chen­stoff ver­wen­det. Um einen möglichst „gekauften“ Look zu erzie­len habe ich alle sicht­baren Nähte abgesteppt, teil­weise mit der Cov­er­lock. Bezüglich der Farbe „Flieder“ war ich ein biss­chen skep­tisch. Im @stoffstil Kat­a­log wurde er näm­lich haupt­säch­lich für Kinderklei­dung ver­wen­det. Aber ich bin super hap­py damit. Ich merke ich kön­nte dir noch stun­den­lang Details über meinen Pul­li erzählen. Weit­er so, oder ist das schon too much für dich? Foto by @maximiliansalzer. #nähen­ler­nen #nähen­füran­fänger

Wie du weißt liebe ich einfache Nähprojekte wie zum Beispiel dieses Oberteil, das nur aus zwei Rechtecken besteht. Bei unserer 3‑Tage-Nähchallenge nähen wir auch ein mega einfaches Top. Also schau mal auf unserem Kanal @onlinenaehkurs vorbei, da gibts noch ein paar Bilder. Auf onlinenaehkurs.com/challenge kannst du dich dann direkt zur Näh-Challenge anmelden, dann bekommst du die Nähanleitung per E‑Mail in dein Postfach. Also wer ist dabei? Foto by @maximiliansalzer

Wie du weißt liebe ich ein­fache Näh­pro­jek­te wie zum Beispiel dieses Oberteil, das nur aus zwei Rechteck­en beste­ht. Bei unser­er 3‑Tage-Nähchal­lenge nähen wir auch ein mega ein­fach­es Top. Also schau mal auf unserem Kanal @onlinenaehkurs vor­bei, da gibts noch ein paar Bilder. Auf onlinenaehkurs.com/challenge kannst du dich dann direkt zur Näh-Chal­lenge anmelden, dann bekommst du die Nähan­leitung per E‑Mail in dein Post­fach. Also wer ist dabei? Foto by @maximiliansalzer. #nähenohneschnittmuster #nähen­füran­fänger #nähen­macht­glück­lich #nähenist­wieza­ubern

Party! Unser Online-Nähkurs für Nähanfänger ist gelauncht. In unserem Videokurs zeigen wir dir Schritt-für-Schritt wie du dir deine eigene Kleidung nähen kannst. Und wer weiß, vielleicht hüpfst du diesen Sommer ja schon in deiner ersten selbstgenähten Hose mit passendem Top herum? Schau auf jeden Fall auf unserer Webseite vorbei (der Link ist in der Bio). Dort verraten wir dir auch wie du zu vergünstigten Tickets kommst

Par­ty! Unser Online-Nähkurs für Nähan­fänger ist gelauncht. In unserem Videokurs zeigen wir dir Schritt-für-Schritt wie du dir deine eigene Klei­dung nähen kannst. Und wer weiß, vielle­icht hüpf­st du diesen Som­mer ja schon in dein­er ersten selb­st­genäht­en Hose mit passen­dem Top herum? Schau auf jeden Fall auf unser­er Web­seite vor­bei (der Link ist in der Bio). Dort ver­rat­en wir dir auch wie du zu vergün­stigten Tick­ets kommst. #nähen­ler­nen #nähkurs #nähen­füran­fänger