Junge, Junge, Hafenjunge

fashiontamtam_anker_806_2

Wer den Hafen­jun­gen in der Ester­hazy­gasse nicht ken­nt hat etwas ver­passt und sollte sich so schnell wie möglich auf den Weg dor­thin machen. Die Mis­chung aus Kneipe, Laden und Agen­tur ist einzi­gar­tig. Dort gibt es sog­ar Bier aus Ham­burg und die berühmten Franzbrötchen (die ich noch nie pro­biert habe, die aber köstlich sein sollen). Am besten ist es aber im Hafen­jun­gen, wenn Fräulein Gitte hin­term Tre­sen ste­ht und ihre selb­st­ge­back­e­nen Kuchen anpreist. Das passiert meist am Don­ner­stag. Und Fräulein Gitte war auch die näch­ste Beschenk­te mit einem selb­stge­druck­ten Anhänger. Ahoi

Bisher gibt es keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.