DIY Fashion: Das Schneemonster oder warum ich nicht jeden Trend mitmachen sollte

Noch vor ein paar Wochen habe ich in diesem Beitrag geschrieben, dass ich unbe­d­ingt einen Ted­dy Coat brauche. In totaler Insta­gram Euphorie —  dort trägt das jet­zt jed­er Lifestyle-Blog­ger — habe ich stun­den­lang auf Kinder­stoff- und Ted­dy­bär­bas­tel­seit­en recher­chiert wo ich so eine flauschi­gen Web­ware her­bekomme.

Kurz bevor mein Fin­ger den Bestell­but­ton gedrückt hat, habe ich einen Rückzieher gemacht und das Flauschfell wieder aus dem virtuellen Einkauf­swa­gerl gelegt. 

Drum prüfe wer sich bindet ob sich nicht was besseres find­et.

Umgelegt auf das Nähen bedeutet dieser Spruch: Lieber mal schauen, ob mir das Fell passt, bevor ich meter­weiße Stoff bestelle. Und wie gut dass ich das gemacht habe. Denn erstes habe ich sowieso schon tausend Meter Stoff daheim liegen, die darauf warten vernäht zu wer­den. Und zweit­ens habe ich etwas bemerkt.

Hilfe, ich bin ein Schneemonster

Ange­zo­gen und bei Schnee fotografiert habe ich fest­gestellt: Ich schau aus wie ein Schneemon­ster! Meinem Mann ist das übri­gens auch aufge­fall­en aber er hat net­ter­weise nix gesagt und brav fotografiert. Nur mit ganz viel Zuschnitt und Bild­bear­beitung kann ich dir die Fotos zeigen. Mein selb­st­genähter Pullover kommt dabei übri­gens lei­der gar nicht zur Gel­tung. Über­all nur Fell, Fell und nochmals Fell.

Selbsttest: Soll ich mir einen Teddy Coat kaufen oder nähen?

Weil ich ein net­ter Men­sch bin und dich davor bewahren möchte einen mod­e­tech­nis­chen Fehler zu bege­hen, habe ich einen Selb­sttest entwick­elt. Damit kannst du über­prüfen, ob du für den Ted­dy­bär-Look geeignet bist.

Wenn du min­destens fünf dieser Fra­gen mit Ja beant­wortest, dann kannst du dir mit gutem Gewis­sen eine Flauschfell­jacke zule­gen.

  • Du erschreckst gerne Kinder im Park.
  • Du bist 1,90 Meter.
  • Du wiegst unter 50 Kilo­gramm.
  • Du möcht­est eigentlich in die Fur­rie-Szene, hast dich aber nie wirk­lich getraut.
  • Du woll­test immer einen mega­großen Ted­dy­bär haben, aber deine Eltern haben es dir mit den Worten „Das ist doch nur ein Staubfänger“ unter­sagt.
  • Du leb­st nicht am Land und besuchst keine Per­cht­en­läufe und Kram­puskränzchen wo du Gefahr läuf­st ver­wech­selt zu wer­den.
  • Du planst eine Reise in die Antark­tis.
  • Du möcht­est dir in einem Monat ohne­hin eine neue Win­ter­jacke kaufen, dann ist näm­lich der Trend schon wieder vor­bei.

Ich habe mein Win­ter­fell übri­gens gle­ich wieder abgelegt und zurück­geschickt. Man muss ja nicht jeden Scheiss mit­machen, auch nicht als Blog­ger.

2 Kommentare
  1. So ein sym­pa­this­ch­er Betrag 🙂 ich kon­nte mich mit dem Ted­dy nie so richtig anfre­un­den (vor allem, weil ich keine 50kg wiege, haha) ..und auch andere soge­nan­nte Trends gehen abso­lut an mir vor­bei. Hüb­sch und von Inter­esse ist nur das, was mein­er Fig­ur schme­ichelt.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz!
    Fil­is

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.