Und dann kam Nathalie Costes

kragen_a

Die Zeit der aufge­set­zten Bubikra­gen — teil­weise verziert mit Perlen — ist ja fast schon wieder vor­bei. Doch dann kam Nathalie Costes und hat den Kra­gen ein­fach gestrickt. Aus Baum­wolle gefer­tigt, wer­den die Kra­gen und großen Maschen auf schlichte weiße Blusen gesetzt.

Für mich ein absoluter Trend. Und um es mit den Worten von Nathalie Costes zu sagen: Egal was man trägt, ein Kra­gen passt immer.

kragen_b

Bisher gibt es keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.