Hier findest du die besten Nähblogs, die sich mit den Themen Nähen, DIY Fashion und Upcycling beschäftigen.

Was soll ich sagen, die meisten Blogs, die ich lese sind aus Deutschland. Mein Nähzwilling Desi die unter twoandahalfseams, bloggt. Die liebe Julia die auch Fashiontamtam Schnittmuster anbietet: Ju Made und ihr dazugehöriger Online-Shop Stoffquelle. Dann wären da noch die Kaktusliebhaberin Lisa von Mein Feenstaub, die lustige Nora.in.hh, die liebe lena naeht, das dynamische Duo von makema.de, die liebe Anja von rapantinchen, meine Herzilein Anja von La Bavarese, die lustige Anika Konfettiregen Berlin, Inspirations-Queen Jessica Li, die süße Kerstin von Aschenputtelfashion die Styling Queen Anna von Oh Chiffon und mein Liebling Jule (leider nur auf Instagram), mein zweiter Nähzwilling Kira von The Couture sowie Streifenfan Selmin von Tweed and Greet.

Ja, auch in Österreich gibt es ein paar Nähblogs und das sind meine Favoriten: Dornröschen näht, Mamimade und Mimi näht.

Und das sind ein paar meiner ehemaligen Kolleg-Kolleginnen von der Modeschule Herbststraße: Die Miriam und die Klara.

DIY Fashion findet auf der ganzen Welt statt. Die Australierin Geneva mit ihrem Blog apairandasparediy.com ist für mich die internationale DIY Queen. Und die selbstgenähten Outfits von Merricks Art einfach nur der Hammer.

Und natürlich auch diejenigen mit denen ich gelegentlich zusammenarbeite: Biostoffe, Schnittmenge, und Biostoffe.

Wenn du dir jetzt denkst: Warum bin ich da nicht drauf, dann schreib mir doch gerne eine E-Mail und ich füge dich hinzu.