WOHNUNG

DIY: Rahmenlose Pinnwand aus Kork

Für mein Nähz­im­mer gab es ein sehr wichtiges Kri­teri­um. Es sollte endlich Platz für meine Gedanken, Ideen, Skizzen, Moti­va­tion­ssprüche und Ansicht­skarten sein. Wie immer in solchen Fra­gen hat Pin­ter­est mir dabei geholfen die per­fek­te Antwort zu find­en: Eine riesen­große, rah­men­lose Korkpin­nwand sollte es wer­den. Weil Kork super zum Ver­ar­beit­en ist und dazu auch noch super fan­cy aussieht, zeige ich dir heute wie du dir auch so eine Kork­wand in dein Büro, Wohnz­im­mer oder Vor­raum zaubern kannst. Aber Achtung, dies­mal wird auch in Wände gebohrt und eine Kar­tuschen­presse ver­wen­det, du brauchst dafür also auch ein biss­chen Werkzeug. Und natür­lich auch passende Kork­plat­ten die ich aus einem Kork­fachgeschäft hatte.…