Herren T‑Shirt nähen: Die Ergebnisse des Probenähens

Yeah, das erste Schnittmuster für Her­ren ist fer­tig. Hättest du mir vor einem Jahr gesagt, dass ich mein beliebtes T‑Shirt-Schnittmuster #swag auch für Män­ner auf den Markt bringe, hätte ich es dir nicht geglaubt. Und doch ste­he ich heute da und darf dir nicht nur das #menswag oder son­dern auch die Ergeb­nisse des Probenähens dafür präsen­tieren.Über 45 Näherinnnen haben sich gemeldet um für ihre Fre­unde, Män­ner, Söhne oder Väter zu nähen. Im heuti­gen Beitrag zeige ich dir was die Damen schönes geza­ubert haben. Und dies­mal kom­men auch die Män­ner zu Wort.

Herren T‑Shirt nähen  — die Details

Wir starten die Blog­ger­rei­he der Män­ner mit einem T‑Shirt in Größe S. Vernäht wurde ein meliert­er Jer­sey und damit wurde der sog­ar ein “Skep­tik­er” überzeugt. Das Faz­it von Leo:

So eins kannst du mir nochmal nähen…oder 2 oder 3.…

Schnittmuster Herren T-Shirt nähen - melierter JerseyWer genau schaut, find­et sog­ar den dezen­ten Plott in Vin­tage-Optik. Ich finde das Shirt schaut 1A gekauft aus. Und das wollen doch alle Sel­ber­ma­ch­er hören, oder?

Die liebe Johan­na hat ihren Papa, der nicht so gerne Over­size trägt, benäht. Ich finde das dunkel­blau sowie die Farbe M sehen super aus. Schnittmuster Herren T-Shirt nähen - blauer JerseyUnd wer jet­zt gedacht hat, dass sich nur Frauen die für ihre Män­ner nähen zum Probenähen gemeldet haben, der irrt. Die liebe Anna Sophie hat für sich ein T‑Shirt in XL genäht. Diese hüb­schen Fotos sind der Beweis dafür, dass #menswag auch Frauen tra­gen kön­nen.Schnittmuster Oversize T-Shirt nähen - JeansstoffEin biss­chen Farbe bringt die liebe Lisa von Kream­pack ins Probenäh­spiel. Sie hat für ihren Fre­und einen wun­der­schö­nen hell­blauen Stoff ver­ar­beit­et. Ich liebe es, und näh in Gedanken auch schon so ein Shirt für meinen Mann. Was beson­ders gut beim Probenähen gefall­en hat, ist die Länge des T‑Shirts. Diese ist näm­lich länger als bei Kauf­shirts. Auch der Fre­und von Julia der 1,88 Meter groß ist, ist so ein Kan­di­dat. Beson­ders hap­py ist er, dass das Shirt nicht gekauft aussieht. Ja, da muss ich ihm zus­tim­men es schaut fix nicht selb­st­gepantscht aus 🙂Schnittmuster Herren T-Shirt nähen - grauer JerseyDie liebe Ela hat auch ihren Fre­und benäht und ihr Feed­back geht runter wie Öl:

So, das zweite Shirt mit dem dick­eren Jer­sey-Stoff ist nun auch fer­tig und ich stolz wie Bolle und ver­liebt!

Das ist auch der Beweis dafür, dass es auch Anfänger schaf­fen kön­nen sich ein T‑Shirt zu nähen. Okay, blutige Anfän­gerin war Ela nicht, aber es war doch ihr erstes Shirt. Damit kann sich ihr Mann doch zeigen lassen, oder?Schnittmuster Herren T-Shirt nähen - JerseyAuch der Mann von Mareike ist mit einem neuen T‑Shirt benäht wor­den. Ich per­sön­lich finde ja die Farbe mega. Aber ich hab auch ger­ade so eine Orange-Phase. D.h. ich glaube ich muss mir auch noch ein oranges T‑Shirt nähen.Schnittmuster Herren T-Shirt nähen - oranger JerseyNach­trag: Soeben sind noch ein paar Fotos eingetrudelt. Juliane hat für ihren Fre­und genäht und mir ver­rat­en, dass er das Shirt sehr gerne trägt.Wir been­den die Blog­ger­rei­he auch wieder mit Anni­ka, die nicht nur für ihren 16-jähri­gen Sohn, son­dern auch für ihren Mann genäht hat. Hier sehen wir wieder ein klas­sis­ches blau, das als Basic ganz gut durchge­ht.Und das beste kommt bekan­ntlich zum Schluss. Ich darf dir noch ein Foto von Vater und Sohn im sel­ben T‑Shirt #menswag zeigen. Ich liebe es.Wenn ich das Foto sehe, dann muss ich auch noch ein #babyswag machen. Wie süß wäre es bitte wenn meine ganze Fam­i­lie dann das gle­iche Shirt trägt?

Naja egal, aber darum geht es heute ja nicht. Das Schnittmuster für das Her­ren-T-Shirt #menswag ist bere­its final adapiert (ich hab noch ein biss­chen mehr Brust­weite in allen Größen dazu gegeben) und du kannst es in meinem Online-Shop bere­its kaufen.

Tausend Dank und viele Bus­sis gehen wie immer an meine super­tol­len­megageilen Probenäherin­nen. Inner­halb kürzester Zeit habe ich Feed­back bekom­men, und von den tollen Fotos muss ich dir erst gar nicht erst vorschwär­men, das siehst du ja sel­ber. Danke aber auch an die Jungs, die sich benähen haben lassen und als Mod­el zur Ver­fü­gung gestellt haben.

PS: Hast du’s schon gehört? Gemein­sam mit Anni­ka von Schnit­tliebe habe ich einen Online-Nähkurs erstellt! Wir haben unsere jahre­lan­gen Näher­fahrun­gen gesam­melt und in kom­pak­te Videos gepackt. Darin zeigen wir dir Schritt für Schritt wie du deine eigene Klei­dung nähen kannst.

 

Bisher gibt es keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.