T-Shirt mit angeschnittenen Ärmeln zur Probe nähen

Schnittmuster T-Shirt mit angeschnittenen Ärmel TragefotoLan­ge hat es gedau­ert aber mei­ne Schnitt­mus­ter und ich sind zurück. Wir star­ten in die Früh­lings-Sai­son mit einem Schnitt­mus­ter – wer hät­te das gedacht – für ein T-Shirt mit ange­schnit­te­nen Ärmel. Das ist beson­ders ein­fach zu nähen, da die Ärmel bereits im Vor­der- und Rück­teil inklu­diert sind und nicht extra ange­näht wer­den. Somit musst du dann nur noch den Hals­aus­schnitt und Saum nähen und dein DIY T-Shirt ist fer­tig.Schnittmuster T-Shirt mit angeschnittenen Ärmel TragefotoBevor das T-Shirt aber das gro­ße wei­te Inter­net beeh­ren darf, muss natür­lich die Pass­form getes­tet wer­den und da kommst du ins Spiel. Bis ein­schließ­lich Sonn­tag, 3. März kannst du dich als Pro­benä­he­rin bewer­ben.Schnittmuster T-Shirt mit angeschnittenen Ärmel DetailsSchnittmuster T-Shirt mit angeschnittenen Ärmel TragefotoSchnittmuster T-Shirt mit angeschnittenen Ärmel hängend

Aufruf zum Probenähen: So machst du mit

Ich suche vor allem Näh­an­fän­ger, die Lust haben das T-Shirt zur Pro­be zu nähen. Die Näh­an­lei­tung ist ganz ein­fach geschrie­ben und für Begin­ner geeig­net. Toll wäre es, wenn du mir bis spä­tes­tens 11. März Feed­back zur Pass­form und Näh­an­lei­tung gibst, sowie Fotos von dir in dei­nem T-Shirt zu Ver­fü­gung stellst. Das heißt: Bit­te nur dann mel­den, wenn es sich zeit­lich bei dir aus­geht.

Schnittmuster T-Shirt mit angeschnittenen Ärmel Tragefoto Rückenansicht

Wenn du als Pro­benä­he­rin aus­ge­wählt wirst, läuft das gan­ze so ab: Du bekommst per E-Mail das Schnitt­mus­ter, das du dir zu Hau­se aus­dru­cken kannst. Dazu gibt es eine Näh­an­lei­tung, in der alle Näh­schrit­te mit Fotos erklärt wer­den. Das Schnitt­mus­ter ent­hält außer­dem zwei Saum­va­ri­an­ten: Ein­mal eine Run­dung im Vokuhi­la-Stil – vor­ne kurz und hin­ten lang. Sowie Vari­an­te 2 mit einem gera­den Saum. Du kannst dich ent­schie­den, wel­che Ver­si­on dir bes­ser gefällt und dei­nen per­sön­li­chen Favo­ri­ten nähen. Und kei­ne Sor­ge, obwohl Jer­sey ver­näht wird, brauchst du kei­ne Over­lock. Es reicht auch die ganz nor­ma­le Näh­ma­schi­ne. Das Schnitt­mus­ter ist in den Grö­ßen S, M, L und XL ver­füg­bar.

Wenn du Lust bekom­men hast, dann kannst du dich hier unten anmel­den. Bit­te füll auch die Fel­der aus, ob du Näh­an­fän­ger oder schon Fort­ge­schrit­ten bist und wel­che Grö­ße du ger­ne tes­ten möch­test.

Anmelden fürs Probenähen

* indi­ca­tes requi­red




Ich freue mich auf dei­ne Bewer­bung und dar­auf dich viel­leicht in mei­nem Pro­ben­äh-Team begrü­ßen zu dür­fen.

PS: Kennst du schon mei­ne Face­book-Näh­grup­pe? Gemein­sam mit Anni­ka von Schnitt­lie­be beant­wor­te ich dar­in all dei­ne Näh­fra­gen. Schau vor­bei, ich freue mich auf dich.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.