DIY: Palazzo Hose nähen

Palazzo Hose nähen(Wer­bung mit Affi­lia­te Links) Was wäre ein Som­mer ohne luf­ti­ge Hose. Gar nix. Des­we­gen zei­ge ich wie du dir eine leich­te Som­mer­ho­se nähen kannst. Aus mei­nem Schnitt­mus­ter kannst du eine Palaz­zo oder eine Culot­te nähen, egal ob aus Jer­sey oder Vis­ko­se. Mei­ne Pro­benä­he­rin­nen haben alles durch­ge­näht. In die­sem Bei­trag fin­dest du die gan­zen Fotos und Inspi­ra­tio­nen vom Pro­benä­hen.Palazzo Hose nähenJetzt aber genug gere­det, in die­ser Näh­an­lei­tung zei­ge ich dir, wie du dir eine Hose mit Gum­mi­bund nähen kannst. Wie alle Schnitt­mus­ter aus mei­ner #ootd Kol­lek­ti­on ist auch die­se Hose sehr leicht zu nähen und für Näh­an­fän­ger geeig­net.

So geht’s: Palazzo Hose nähen

Du benö­tigst für das Nähen dei­ner Palaz­zo Hose neben einer Näh­ma­schi­ne* und einer Over­lock* fol­gen­des Mate­ri­al:

– Stoff nach Wahl zum Bei­spiel Vis­ko­se Crepe (cir­ca 1,50 bis 2,50 Meter bzw. zwei­mal die gewünsch­te Hosen­bein­län­ge). Der Stoff­ver­brauch ist bei Mus­tern und Strei­fen höher und abhän­gig von der Stoff­brei­te
Gum­mi­band in Tail­len­wei­te (4 cm breit)
Steck­na­deln
– pas­sen­de Näh­sei­de (vier Stück in der rich­ti­gen Far­be wenn du mit der Over­lock arbei­test)
Roll­schnei­der mit Zuschnei­de­mat­te oder Sche­re
Stump­fe Stick­na­del zum Ein­zie­hen der Over­lock-Fäden
– Schnei­der­krei­de oder Mar­kierstiftVor­be­rei­tung: Vor dem Nähen bit­te den Stoff waschen. Ich habe für mei­ne Hose Vis­ko­se Crepe ver­wen­det und die­ser läuft ca. 5 % ein. Und manch­mal spie­len genau die­se 5 % eine ent­schei­den­de Rol­le. Also lie­ber kein Risi­ko ein­ge­hen und den Stoff vor­ab waschen.

Zuschnitt: Für die Hose habe ich das Schnitt­mus­ter #palaz­zo aus mei­ner #ootd Kol­lek­ti­on ver­wen­det. Die Naht­zu­ga­ben sind im Schnitt bereits inklu­diert. Du hast vier Schnitt­tei­le: Zwei Vor­der­ho­sen und zwei Hin­ter­ho­sen, zuge­schnit­ten bei dop­pel­ter Stoff­la­ge, sowie ein Gum­mi­band.

1. Sei­ten­näh­te schlie­ßen
Die äuße­ren Sei­ten­näh­te der Hosen­tei­le rechts auf rechts (schö­ne Sei­te innen) auf­ein­an­der legen und mit Steck­na­deln fixie­ren. Die Naht mit der Näh­ma­schi­ne (Stich­grö­ße 2,5) zusam­men­nä­hen und zusam­men bügeln. Danach die inne­ren Sei­ten­näh­te der Hosen­tei­le rechts auf rechts (schö­ne Sei­te innen) auf­ein­an­der legen und mit Steck­na­deln fixie­ren. Die inne­re Sei­ten­naht mit der Näh­ma­schi­ne (Stich­grö­ße 2,5) zusam­men­nä­hen und mit dem Bügel­eisen aus­ein­an­der­bü­geln.Palazzo Hose nähenPalazzo Hose nähen2. Sei­ten­näh­te ver­säu­bern
Zunächst die äuße­re Sei­ten­naht zusam­men knapp ent­lang der gestepp­ten Naht mit der Over­lock ver­säu­bern (sie­he obe­res Foto). Alter­na­tiv kann statt der Over­lock die Näh­ma­schi­ne mit Over­lock­stich bzw. Zick­zack­stich ver­wen­det wer­den. Bei den inne­ren Sei­ten­näh­ten, wer­den die Naht­zu­ga­ben getrennt von­ein­an­der ver­säu­bert (sie­he unte­res Foto). Auch hier kannst du statt der Over­lock einen Zick­zack­stich bei dei­ner Haus­halts­näh­ma­schi­ne ver­wen­den. Danach ein­mal zur Sei­te und ein­mal aus­ein­an­der­bü­geln.Palazzo Hose nähenPalazzo Hose nähen3. Vor­de­re und hin­te­re Schritt­naht schlie­ßen
Jetzt legst du die zwei Hosen­tei­le inein­an­der (rech­te Sei­te innen), legst die vor­de­re und hin­te­re Schritt­naht zusam­men und fixierst die Naht mit Steck­na­deln. Danach wird die Naht mit einem gera­den Stich (Stich­grö­ße 2,5) gesteppt und nach dem Bügeln wie­der gemein­sam ver­säu­bert. Ent­we­der mit der Over­lock oder mit der Näh­ma­schi­ne (Zick­zack­stich).Palazzo Hose nähen4. Gum­mi­band zusam­men­nä­hen
Das Gum­mi­band um dei­ne Tail­le legen und die opti­ma­le Län­ge plus 2 cm (Näh­ma­schi­ne) oder 0,8 cm (Over­lock) Naht­zu­ga­be mes­sen. Das Gum­mi­band soll­te eng anlie­gen bzw. eine Spur klei­ner als dein Tail­len­um­fang sein, sonst sitzt es zu locker. Das Gum­mi­band zusam­men­nä­hen. Ent­we­der über­lap­pend mit einem Qua­drat und zwei Dia­go­na­len (Näh­ma­schi­ne) oder ent­lang der Kan­te mit der Over­lock. Das Gum­mi­band in vier gleich gro­ße Tei­le tei­len und die Vier­tel­punk­te mar­kie­ren.Hose mit Gummiband nähen5. Gum­mi­band ein­nä­hen
Die Hose so wen­den, dass die rech­te Sei­te außen ist und das Gum­mi­band ein­le­gen. Die hin­te­re Mit­te soll mit der Naht vom Gum­mi­band zusam­men­pas­sen. Die vier Mar­kie­rungs­punk­te (vor­de­re und hin­te­re Mit­te, Sei­ten­näh­te) von der Hose mit den Vier­tel­punk­ten des Gum­mi­ban­des auf­ein­an­der ste­cken. Das Gum­mi­band bei gleich­zei­ti­gem Deh­nen mit der Over­lock (Näh­ma­schi­ne mit Zick­zack­stich) an die Hose annä­hen. Dar­auf ach­ten, dass mög­lichst wenig Stoff in der vor­de­ren und hin­te­ren Mit­te gerafft wird, dadurch trägt die Hose am Bauch und Popo nicht so auf.Hose mit Gummiband nähen6. Gum­mi­band fixie­ren
Mit einem wei­te­ren Zick­zack­stich wird das Gum­mi­band zusätz­lich an der Hose fixiert. Dafür nähst du ent­lang des unte­ren Gum­mi­ran­des mit einem Zick­zack­stich die Hose an das Gum­mi­band. Wenn du nach­her das Gum­mi­band noch ein­mal nach unten klappst, ist die Zick­zack­nacht nicht mehr sicht­bar. Die umge­klapp­te Naht wird jetzt mit drei Rei­hen von Näh­ten fixiert. Füß­chen­breit von oben nach unten damit begin­nen eine Naht mit gera­dem Stich zu nähen. Das wie­der­holst du noch zwei­mal, bis der gan­ze Bund abge­näht ist. Wich­tig: Du musst beim Nähen den Stoff immer deh­nen, sonst hat die Hose kei­ne Elas­ti­zi­tät und du bekommst sie nicht über dei­nen Popo.Hose mit Gummiband nähen7. Saum­ver­ar­bei­tung
Den Hosen­saum mit der Over­lock ver­säu­bern und nach innen bügeln. Die umge­bü­gel­te Naht mit einem gera­den Stich füß­chen­breit von außen fest­step­pen (Stich­grö­ße 2,5). Wenn du genü­gend Stoff hast, kannst du auch 2,5 cm umbü­geln und dann fest­step­pen. Damit bekommt die Hose eine zusätz­li­che Schwe­re. Dadurch fällt die Hose noch schö­ner. Palazzo Hose nähen8. Fer­tig
Juhuuuuuu! Gra­tu­lie­re, dei­ne #palaz­zo Hose ist fer­tig. Hin­ter­lass mir doch ger­ne ein Kom­men­tar wie dir die Hose gefällt. Ich freue mich immer über Feed­back und tol­le Fotos dei­ner tol­len selbst­ge­näh­ten Klei­dungs­stü­cke.Palazzo Hose nähen

PS: Bist du Näh­an­fän­ger und auf der Suche nach aus­führ­li­che­ren Anlei­tun­gen? Dann schau‘ doch bei mei­nem Online-Näh­kurs vor­bei! Dar­in zei­gen Anni­ka und ich dir wie du dir Schritt-für-Schritt dei­ne eige­ne Klei­dung nähst.

Bisher gibt es keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.