Life Update Dezember: Ich schreibe ein Buch

Ja ich lebe noch. Und ja, ich beschäf­ti­ge mich der­zeit haupt­säch­lich mit Schnitt­mus­tern und ande­rem Pipa­po. Ich schrei­be näm­lich ein Buch. Ja, ein rich­ti­ges Buch, ein Näh­buch. Und das ver­le­ge ich nicht selbst, Nein. Ein Ver­lag hat mich gefragt, ob ich das machen will. Und das ist ein rich­ti­ger Ver­lag. Der ganz groß ist und auch ganz bekannt. Er heißt EMF und hat auch ein Foto­shoo­ting orga­ni­siert, macht Lek­to­rat und Gra­fik und alles was halt zu einem ech­ten Buch dazu­ge­hört. Und wenn du dann in ein paar Mona­ten in ein Buch­ge­schäft dei­ner Wahl gehst, gibt es da auch mein Buch zu kau­fen.

Ist das nicht der Wahn­sinn? Nach­dem ich end­los lan­ge gekreischt, mei­ne Fami­lie wahn­sin­nig gemacht habe, ob ich es denn wagen soll, bin ich unter­ge­taucht. So ein Buch schreibt sich näm­lich nicht von selbst. Es müs­sen Täler der Trä­nen durch­wan­dert wer­den, Zwei­fel abge­wor­fen, ein per­fek­tes Zeit­ma­nage­ment her und Akkord­ar­beit ein­ge­führt wer­den. Fast zeit­gleich habe ich damit begon­nen mein Mini-Arbeits­zim­mer zur Pro­duk­ti­ons­stät­te aus­zu­bau­en. Wochen­lang bin ich in einem per­fekt abge­dun­kel­ten Raum ohne Tages­licht geses­sen und habe eine Schritt-für-Schritt-Anlei­tung nach der ande­ren raus­ge­hau­en. Das habt ihr euch auch gla­mou­rö­ser vor­ge­stellt, oder? Ich mir auch ehr­lich gesagt. Haha.

Aber du fragst dich bestimmt, was eigent­lich der Inhalt ist. Ich ver­ra­te es dir: Basics aus Jer­sey. Wenn ich nicht mei­ne Frei­ex­em­pla­re hät­te, wür­de ich mir das Buch selbst kau­fen. Denn mit den Schnitt­mus­tern die im Buch sind, kannst du dir dei­ne per­sön­li­che Cap­su­le Ward­ro­be erstel­len. Der Clou, aus einem Schnitt­mus­ter kannst du dir bis zu vier Basics nähen. Durch klei­ne Ände­run­gen in der Näh­tech­nik oder durch unter­schied­li­chen Stoff, Saum­län­gen und Aus­schnitt­va­ri­an­ten ent­steht ein ganz ande­res Klei­dungs­stück, das doch den sel­ben Grund­schnitt hat.

Neben ein­fa­chen Grund­schnit­ten war es mir per­sön­lich ein Anlie­gen nach­hal­ti­ge Stof­fe zu ver­wen­den und den Fokus weg vom schnel­len Nähen hin zu bewuss­tem Nähen zu legen. Hach, ich ver­ra­te jetzt nicht mehr, ich bin jeden­falls gespannt wie das Buch bei dir ankommt.

Ein Licht am Ende des Tunnels

Das Manu­skript und alle Fotos sind seit zwei Wochen abge­ben und zur Fei­er des Tages ist am Don­ners­tag auch noch der Kata­log gekom­men. In die­sem Vor­schau-Kata­log wer­den alle vom Ver­lag erschei­nen­den Bücher vor­ge­stellt. Und da ist natür­lich auch mei­nes drin­nen. Welch eine Freu­de schon mal was gedruck­tes zu sehen. Nach­dem ich ja jetzt stol­ze Besit­ze­rin einer ISBN-Num­mer bin (ich hät­te nie gedacht, dass ich so einen Satz je schrei­be), fin­dest du mein Buch auch schon auf Ama­zon. Und das bes­te dar­an? Du kannst das Buch schon vor­be­stel­len. Ahhhhhhh, hier ist der Affi­lia­te-Link. Und Nein, ich bekom­me jetzt sicher kei­ne Panik, dass es sich doch nicht irgend­wie aus­geht und ich irgend­et­was nach­pro­du­zier­ten muss. Nein, nein es geht sich alles wun­der­schön aus.

Lang­sam keh­re ich übri­gens wie­der in mei­nen alten All­tag zurück und des­we­gen wird es bald hier auf dem Blog und auf Insta­gram wie­der etwas leb­haf­ter. Ver­spro­chen.

Bus­sis und bis bald!

 

13 Kommentare
  1. Yay! Lie­be Lisa, es ist voll­bracht😀🙌🏻🙌🏻 Ich gra­tu­lie­re zur Abga­be und freue mich rie­sig für Dich mit! Viel Freu­de mit Dei­nem „Baby“ und viel Erfolg!💙 Ich wün­sche Dir ein schö­nes Wie­der­ein­tau­chen in die „nor­ma­le“ Welt!☺️ Liebs­te Grü­ße, Sel­min

  2. Das sind echt ultra tol­le Neu­ig­kei­ten! Ich gra­tu­lie­re dir von gan­zem Her­zen zu dei­nem ers­ten Buch und kann dir ver­si­chern, dass ich es mir sogleich vor­be­stel­len wer­de! 👏🏻🍻🎊💃💃😘

  3. Juhuuuuuuu! Ich freu mich, dass du dich mit­freust. Hehe, ja bald bin ich wie­der im ech­ten Leben 🙂

    Alles Lie­be,
    Lisa

  4. Lie­be Lisa!!
    Das sind gran­dio­se Neu­ig­kei­ten!!! Ich freue mich rie­sig für dich und wer­de das Buch gleich vor­be­stel­len! 😉
    Ich bin sowas von mega neu­gie­rig auf die Schnit­te. Denn der Gedan­ke dei­nes Buches trifft ja eigent­lich genau mei­nen Näh­stil – Schnit­te abwan­deln und auf qua­li­ta­ti­ve (Bio-)Stoffe set­zen!! 2019 kann kom­men.… 🙂
    Fühl sich umarmt! Julia

  5. Ach Julia! Das ist sooo lieb, dan­ke dir!!!!! Fühl dich gedrückt.

    PS: Sehen wir uns auf der h&h wie­der?

    Alles Lie­be,
    Lisa

  6. Lie­be Lisa,

    herz­li­chen Glueck­wunsch zu Dei­nem Buch !!!!! 👍👍👍
    Aber .… kei­ner, kei­ner, kei­ner denkt an uns 😢😢😢- Maen­ner.
    Kannst Du wenigs­ten – jetzt mit Dei­ner Erfah­rung Dei­nes ers­ten Buches – ein Buch schrei­ben fuer Her­ren-Klei­dung, wie Hem­den, Hosen, Sak­kos, Zwei­rei­her, Maen­tel, etc ????
    Das wae­re end­lich mal schoen 😍 – ich suche mich tot nach sol­chen Schnitt­mus­tern .… 🙁
    Oder kannst Du viel­leicht sogar Schnitt­mus­ter nach Mass­an­ga­ben erstel­len ???

    Ich gru­es­se Dich und 💋💋💋
    bis badl Adminx

  7. Vie­len Dank für dei­nen Kom­men­tar. Ohja es gibt auch was für Män­ner. Tobi­als Miles hat ein Buch dazu geschrie­ben 🙂

    Alles Lie­be,
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.