Nachhaltige Stoffe kaufen

Es gibt vie­le Grün­de war­um ich mei­ne Klei­dung größ­ten­teils sel­ber nähe. Neben der Freu­de am Nähen und dem Desi­gnen, ist mir auch Nach­hal­tig­keit sehr wich­tig. Lei­der haben wir kei­nen Ein­blick wie unse­re Klei­dung pro­du­ziert wird, aber ich fürch­te da geht es nicht immer so schön zu, wie es dann im Geschäft prä­sen­tiert wird.

Des­we­gen habe ich mir Gedan­ken gemacht, wo ich nach­hal­tig pro­du­zier­te Stof­fe sowie Fair Tra­de Näh­zu­be­hör kau­fen kann. In die­sem Bei­trag stell ich dir mei­ne Favo­ri­ten vor. Ich bit­te dich als Leser mir ein Kom­men­tar zu hin­ter­las­sen, wenn du noch einen Tipp für nach­hal­tig pro­du­zier­te Stof­fe und Näh­zu­be­hör hast. Die Lis­te wird dann lau­fend ergänzt.

Zertifikate für Bio-Stoffe

Prin­zi­pi­ell sind nach­hal­tig pro­du­zier­te Stof­fe mit einem Zer­ti­fi­kat aus­ge­stat­tet. Es kann also gut sein, dass der Stoff­händ­ler dei­nes Ver­trau­ens Stof­fe führt die die­ses Zer­ti­fi­kat bereits besit­zen. Am bes­ten du fragst mal nach.

Am bekann­tes­ten und auch häu­figs­ten zu fin­den ist mei­ner Mei­nung nach das GOTS Sie­gel. Es steht für die Ein­hal­tung sozia­ler und öko­no­mi­scher Stan­dards. Dane­ben gibt es noch Öko Tex, das vor allem die Inhalts­stof­fe über­prüft. Das Fairtra­de Cot­ton Sie­gel garan­tiert, dass die Bio Wol­le unter fai­ren Bedin­gun­gen her­ge­stellt wur­de. Die­ses Label kennst du bestimmt schon vom Kaf­fe und von der Scho­ko­la­de.

Stoffgeschäfte und Händler mit nachhaltig produzierten Stoffen

Lebens­klei­dung ist mein per­sön­li­cher Favo­rit. Ein Stoff­pro­du­zent der es schafft “öko” zu sein, aber gar nicht nach Öko aus­sieht. Ich habe schon meh­re­re Stof­fe von Lebens­klei­dung ver­näht, die Stof­fe sind ein Traum. Kann ich dir nur wäms­tens ans Herz legen. Du fin­dest die­se Stof­fe unter ande­rem bei Juni Design, Stoff­quel­le und Biostoffe.at.

Apro­pos Bio­stof­fe. Lan­ge Zeit wuss­te ich gar nicht, dass wir hier in Wien den größ­ten Schatz an Bio­stof­fen haben. Das Geschäft und der dazu­ge­hö­ri­ge Online-Shop ver­kauft näm­lich nicht nur zer­ti­fi­zier­te Stof­fe son­dern auch nach­hal­ti­ges Näh­zu­be­hör und alles ande­re was das Näh­herz begehrt und fair pro­du­ziert wur­de.

Vie­len Nähe­rin­nen sind auch die Alb-Stof­fe ein Begriff. Die Stof­fe wer­den kom­plett in Deutsch­land gestrickt und ver­edelt. Für mich als eher mimi­nals­ti­sches Näh­girl, sind die Stof­fe teil­wei­se zu bunt, aber hin und wie­der ent­de­cke ich auch dort einen Stoff der mir gefällt.

Auch Lil­le­stoff pro­du­ziert aus­schließ­lich auf GOTS zer­ti­fi­zier­ten Stof­fen und ach­tet dar­auf, dass jeg­li­che sozia­le und umwelt­freund­li­che Stan­dards ein­ge­hal­ten wer­den.

Alles für Sel­ber­ma­cher hat auch vie­le GOTS zer­ti­fi­zier­te Stof­fe im Sor­ti­ment. Und auch ihre Eigen­pro­duk­tio­nen ent­spre­chen dem gän­gi­gen Stan­dard.

Tex­til Mül­ler ist ein Stoff­ge­schäft in Wien und Krit­zen­dorf (in der Nähe von Wien). Das Stoff­un­ter­neh­men kauft die Stof­fe von in Kon­kurs gegan­ge­nen Geschäf­ten in ganz Euro­pa auf. Somit sind es kei­ne nach­hal­tig pro­du­zier­ten Stof­fe an sich, aber das Kon­zept dahin­ter ver­stärkt den Gedan­ken gegen die Weg­werf­ge­sell­schaft. Wür­den die Stof­fe nicht ver­kauft wer­den, wür­den sie weg­ge­wor­fen wer­den. Tex­til Mül­ler ist sozu­sa­gen das Mek­ka für 2nd Hand Jäger.

So, das waren mal mei­ne Favo­ri­ten. Kennst du noch ein nach­hal­ti­ges Stoff­la­bel? Ich freue mich jeden­falls auf dei­nen Kom­men­tar.

Edit: Die lie­be Muri­el vom Pod­cast Naht­zu­ga­be 5 cm hat mir auch noch zwei Tipps im Kom­men­tar hin­ter­las­sen: Sie­ben­blau und Eulen­meis­te­rei. Beim Blick auf die Web­sei­te der bei­den genann­ten Shops bin ich dann auch noch auf die Fir­ma C. Pau­li gesto­ßen. Ich erin­ne­re mich, dass ich bei Bio­stof­fe mal einen sol­chen Stoff in der Hand hat­te. Der Stoff­her­stel­ler mit Sitz in Mors­bach ist auch GOTS zer­ti­fi­ziert.

Auch Sel­min von Tweed and Greet  schreibt zurecht, dass sich vie­le sol­che Zer­ti­fi­ka­te auch gar nicht leis­ten kön­nen und ver­weist dabei auf einen Link zu den Stof­fen von Kar­lot­ta Pink. Ich sel­ber habe mir da bei einem Stoff­markt auch einen Stoff gegönnt (ohne zu wis­sen, dass die­ser nach­hal­tig und fair pro­du­ziert wur­de). Schön fin­de ich jeden­falls dass ihnen die sozia­le Kom­po­nen­te sehr wich­tig ist und sie Fami­li­en im tex­ti­len Umfeld unter­stüt­zen. Dan­ke Sel­min für dei­nen Input.

Ganz vie­le Tipps habe ich auch noch von Lisi bekom­men. Hier sind ihre Favo­ri­ten: Meter­werk, Schnitt­men­ge (OMG wie konn­te ich übri­gens Hel­ga von Schnitt­men­ge in die­ser Lis­te ver­ges­sen), Stoff­on­kel und Danisch­pur.

 

 

10 Kommentare
  1. Vie­len Dank für die Über­sicht. Ich ver­su­che beim Stoff­kauf auch dar­auf zu ach­ten.

    Mir fällt an deut­schen Quel­len noch Sie­ben­blau und die Eulen­meis­te­rei ein.

    Lie­ber Gruß Muri­el

  2. Dan­ke lie­be Muri­el! Das ergän­ze ich dann noch ger­ne. Von Sie­ben­blau habe ich auch schon gele­sen 🙂

    Alles Lie­be,
    Lisa

  3. Lie­be Lisa, vie­len lie­ben Dank für Dei­ne Mühe! Schön, hier eine über­sicht­li­che Quel­le zu haben. Kar­lot­ta Pink Fabrics bie­ten wun­der­schö­ne Stof­fe aus aller Welt an und ach­ten bei ihren Lie­fe­ran­ten eben­falls dar­auf, dass nach­hal­ti­ge und fai­re Bedin­gun­gen exis­tie­ren. Vie­le kön­nen sich aller­dings die Sie­gel gar nicht leis­ten, obwohl sie die Bedin­gun­gen erfül­len. Schau mal hier, auf ihrer Sei­te sind ganz inter­es­san­te Infos, sie betei­li­gen sich auch an Aktio­nen: https://karlottapink.de/Karlotta-Pink-fair-sozial

    Viel­leicht auch inter­es­sant für Dei­ne Lis­te? Dan­ke dafür!!

    Liebs­te Grü­ße aus Köln,
    Sel­min

  4. Oh lie­be Sel­min! Vie­len, vie­len Dank für die­se Info. Das schaue ich mir sehr ger­ne noch an. Hab lus­ti­ger­wei­se sogar schon einen Stoff bei ihr gekauft, aber wuss­te nicht, dass das auch ein fai­rer und nach­hal­ti­ger Stoff ist. Dan­ke jeden­falls für dei­nen Input.

    Alles Lie­be,
    Lisa

  5. Lie­be Lisa, das ist schon­mal eine super Lis­te! Ein biss­chen was habe ich für dich noch zum Stö­bern: meterwerk.de, schnittmenge.at (weiß jetzt gera­de nicht, ob die Bio haben oder “nur” fair pro­du­ziert, aber auf jeden Fall ein sehr inter­es­san­tes Sor­ti­ment), stoffonkel.de. Und schau dir unbe­dingt mal danischpur.de an. Da gibt es Wolle/Seide Jer­sey, Woll­walk und -fleece. Bio und tier­freund­lich pro­du­ziert und super schön. Preis­lich natür­lich noch­mal eine höhe­re Kate­go­rie, aber super toll. Hab ich schon ganz oft ver­näht. Ich nähe (fast) nur mit Bio­stof­fen und inzwi­schen bekommt man ja auch echt eine gan­ze Men­ge. Bestimmt fällt mir gleich noch mehr ein, dann schrei­be ich dir noch­mal. Lie­be Grü­ße Lisa

  6. Lie­be Lisa, ich habe gera­de schon einen Kom­men­tar geschrie­ben, der hat’s aber irgend­wie nicht geschafft. Des­halb hier noch­mal mei­ne Ergän­zung: schau dir doch noch mal meterwerk.de, schnittmenge.at (da weiß ich grad nicht, ob Bio oder “nur ” fair) und stoffonkel.de an. Und mein super extra Geheim­tipp ist danischpur.de. Dort gibt es Wolle/Seide Jer­sey, Woll­walk und Woll­fleece. Alles bio und tier­freund­lich pro­du­ziert. Preis­lich natür­lich höher, aber das liegt am tol­len Mate­ri­al. Habe ich schon oft ver­näht und lie­be ich total. Ich nähe (fast) nur mit Bio­stof­fen und freue mich, dass es inzwi­schen so vie­le gibt und dass auch ande­re (zum Bei­spiel jetzt gera­de du) dar­auf auf­merk­sam machen.. Lie­be Grü­ße Lisa

  7. Lie­be Lisi! Mah super, dan­ke für dei­ne Tipps. Freut mich voll dass du mir geschrie­ben hast. Fin­de ich sehr cool, dass du fast nur mit Bio­stof­fen nähst. Das neh­me ich mir auch vor! Ist näm­lich ein wich­ti­ges Anlie­gen wie ich fin­de.

    Dan­ke und alles Lie­be,
    Lisa

  8. Ah, es hat ja geklappt mit dem Kom­men­tar. Gleich zwei­mal, haha! Ich hab mir übri­gens dein T Shirt Swag auch schon aus dem Wol­le Sei­de Jer­sey genäht. Das tra­ge ich aller­dings am liebs­ten zum Schla­fen 😅 Ach ja, Swag 🥰 Muss ich mal wie­der nähen, ich lie­ben den Schnitt!

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.