DIY: Tutorial und Video Vorhang nähen

Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-5Das biss­chen Haushalt macht sich eben nicht von allein und deswe­gen muss ich mich auch manch­mal von den schö­nen, bun­ten Klei­dern los­reißen und etwas ganz banales nähen. Näm­lich einen Vorhang. Nach­dem ich dieses The­ma ein paar Wochen vor mich hergeschoben habe, habe ich es endlich geschafft. In meinem Schlafz­im­mer bieten ab sofort vier Stück graues Tex­til Sichtschutz vor neugieri­gen Nach­barn. Im heuti­gen Tuto­r­i­al zeige ich dir in Form eines Videos und ein­er Bil­dan­leitung wie du dir einen Vorhang nähen kannst.

Es gibt gefühlt tausend ver­schiedene Arten einen Vorhang zu nähen. Ich stelle dir heute eine Vari­ante vor, die rel­a­tiv ein­fach ist und vor allem schnell geht. Wobei ganz schnell wird es nie gehen, denn immer­hin musst du cir­ca 2,5 Meter Stof­flänge ver­ar­beit­en. Prinzip­iell ist es aber über­haupt nicht kom­pliziert und daher auch für Nähan­fänger geeignet. Schnapp dir deine Näh­mas­chine, such dir einen Regen­tag aus und leg los.
Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-6Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-3

So geht´s: Tutorial Vorhang nähen

Du benötigst für deine selb­st­gemacht­en Vorhänge neben ein­er Näh­mas­chine* und Over­lock fol­gen­des Material:
— Vorhangstoff (ich habe meinen Stoff bei Tex­til Müller in Kritzen­dorf gekauft)
— Stecknadeln
— passende Nähseide
— Bügeleisen
— Große und kleine Schere
— MaßbandFashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-16Vor­bere­itung: Bevor du zu nähen beginnst, soll­test du den Stoff waschen, damit er später beim Waschen nicht klein­er wird. Außer­dem ist es wichtig, dass der Stoff eine ger­ade Schnit­tkante am oberen und unteren Ende hat. Da ich ein leicht­es Muster im Stoff habe, kon­nte ich mich beim Abschnei­den daran ori­en­tieren. Wenn du einen uni­far­be­nen Stoff nimmst, kannst du auch einen Faden ziehen und so den Stoff ger­ade abschneiden.

1. Zuschnitt
Schnei­de den Stoff mit ein­er für dich passenden Größe zu. Für die Seiten­nähte benötigst du jew­eils 2 cm, für den oberen Teil 11 cm Nahtzu­gabe. Die Länge habe ich erst nach­dem der Vorhang an den Seit­en und im oberen Teil genäht wurde, in der Länge angepasst. Mir ist es näm­lich in der Ver­gan­gen­heit oft passiert, dass ich mich bei Vorhän­gen ver­messen habe. Deswe­gen nähe ich den Vorhang bis auf den Saum fer­tig, befes­tige ihn an der Vorhangstange und stecke mir dann die gewün­schte Länge ab. Für den Saum benötigst du zusät­zlich 2 cm Nahtzugabe.

2. Seit­en­ver­ar­beitung
Die ersten Nähte die ver­ar­beit­et wer­den sind die Seiten­nähte. Bevor du zu nähen beginnst, bügelst du die rechte und linke Seiten­naht (linke Seite innen) um 1 cm um und fix­ierst die Nähte mit Steck­nadeln. Diese Nähte nähst du mit ein­er Stich­länge von 2,5 ent­lang der Kante fest. Die ent­standende Naht wird jet­zt nochmals um 1 cm umge­bügelt und wieder mit ein­er Stich­grösse von 2,5 genäht.Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-73. Schlauch für Vorhangstange nähen
Bevor du den Schlauch nähst, ver­säu­berst du die obere Schnit­tkante. Dazu kannst du eine Over­lock (sofern du eine daheim hast) ver­wen­den. Wenn du keine Over­lock hast, nähst du die Kante mit dein­er Haushalt­snäh­mas­chine und einem Zick-Zack-Stich ab.

Nach­dem du die Naht ver­säu­bert hast, bügelst du sie um 1 cm um, fix­ierst diese Naht mit Steck­nadeln und nähst sie füßchen­bre­it mit ein­er Stich­größe von 2,5. Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-14Jet­zt schlägst du die diese Naht um weit­ere 10 cm um und bügelst die Kante. Nach dem Bügeln fix­ierst du die umgeschla­ge­nen 10 cm mit Steck­nadeln und nähst sie mit ein­er Stich­länge von 2,5 füßchen­bre­it ent­lang der unteren Kante fest.Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-13Mit dem Fes­t­nähen entste­ht der Schlauch, durch den die Vorhangstange geschoben wird. Bei Bedarf kannst du den Schlauch auch größer machen. Es kommt darauf an wie dick deine Stange ist. Die Vorhangstange sollte lock­er Platz und etwas Spiel­raum haben.Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-12Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-11Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-94. Saumver­ar­beitung
Jet­zt sind wir schon beim let­zten Teil angekom­men. Du muss nur noch die Länge ver­ar­beit­en. Wie bere­its oben erwäh­nt, habe ich zuerst den ganzen Vorhang fer­tig genäht, dann an der Vorhangstange ange­bracht und von dort die gewün­schte Länge mit ein­er Steck­nadel fix­iert. Für den Saum benötigst du zusät­zlich 2 cm Nahtzugabe.

Wenn du die passende Länge markiert hast, ver­ar­beitest du den Saum gle­ich wie die Seiten­nähte. Also: 1 cm umbügeln, mit Steck­nadeln fix­ieren und mit Stich­größe 2,5 nähen. Diese Naht dann noch ein­mal um 1 cm umschla­gen, bügeln, fix­ieren und wiederum mit ein­er Stich­größe von 2,5 nähen. Auf den Bildern unten siehst du wie die Saum­naht von hin­ten und von vorne aussieht.Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-10Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-Anleitung-SchrittfuerSchritt-8Schwup­pdi­wupp, schon ist dein Vorhang fer­tig. War doch gar nicht so schw­er, oder? Jet­zt kannst du ihn in deinem Zim­mer aufhän­gen und stolz auf dich sein, weil du ihn ganz alleine gemacht hast. Außer­dem kannst du dich darüber freuen, dass du für die näch­sten paar Jahre keine Vorhänge mehr nähen musst.Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen-2Fashiontamtam-DIY-VorhangGardinen-selbernaehen_1* Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

3 Kommentare
  1. Hal­lo 🙂
    Ich bin Nähan­fän­gerin, aber habe im Han­del keine Vorhänge nach meinem Geschmack gefun­den, und würde deshalb gerne meine eige­nen nähen. 🙂
    Was für Stoffe eignen sich denn als Vorhangstoffe? Ich hätte sehr gerne Samt- oder Sei­den­vorhänge, aber bin mir nicht sich­er, ob dies funk­tion­ieren würde. (?)
    Zudem habe ich keine Vorhangstange son­dern eine Vor­rich­tung für ein Gleit­er­sys­tem. Was müsste ich da berücksichtigen?
    Vie­len Dank für deine Hilfe!
    LG Sara

  2. Hal­lo liebe Sara!

    Vie­len Dank für dein Kom­men­tar. Samtvorhänge kannst du dir sel­ber nähen, das ist eigentlich nicht schw­er. Von Sei­de rate ich dir eher ab, das ist erstens sehr, sehr teuer und zweit­ens sehr schwierig zu nähen. Ich denke wenn du ein Gleit­er­sys­tem hast, dann gibt es dazu die passenden Hak­en, die du dann befes­ti­gen musst. Wie das genau angenäht wird, kann ich dir nicht sagen, da es da unter­schiedliche Sys­teme gibt. 

    Schau mal bei Stoff und Stil, die haben schöne Stoffe und nähen auch die Vorhänge nach deinen Vorstel­lun­gen. Ich weiß aber nicht ob das für jedes Lang gilt: https://www.stoffundstil.de. Anson­sten ruf dort ein­fach an 🙂

    Alles Liebe,
    Lisa

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.