Drei einfache Nähprojekte — die besten Ideen für Anfänger

Aller Anfang ist schw­er und so auch der Nähe­in­stieg. Wenn du mit dem Nähen anfängst, ist die Ver­lock­ung groß gle­ich ein Abend­kleid aus Sei­de zu nähen. Ich rate dir allerd­ings dazu, klein anz­u­fan­gen und möglichst ein­fache Pro­jek­te zu wählen. Dadurch ersparst du dir Frust und bekommst garantiert ein Näh-Erfol­gser­leb­nis, weil dein erstes genäht­es Klei­dungsstück trag­bar ist.

Aus diesem Grund möchte ich dir heute Nähideen, speziell für Nähan­fänger zeigen, die du ohne Nähvorken­nt­nisse umset­zen kannst. Sie sind ein­fach zu nähen und auch ein­fach im Zuschnitt, da sie ohne Schnittmuster auskom­men. Der Clou: Die Klei­dungsstücke beste­hen aus Rechteck­en. Je nach Länge und unter­schiedlich­er Stof­fwahl entste­hen die unter­schiedlichen Designs. Dadurch kannst du Stof­freste ver­w­erten und gle­ichzeit­ig fällt beim Zuschnitt kaum Stoff weg. Die Pro­jek­te sind also auch bestens für Fans vom Zero Waste Sewing geeignet.

Drei Nähideen für Nähanfänger

1. Nähidee — Langes Sommerkleid nähen

Das erste ein­fache Näh­pro­jekt ist ein langes Som­merkleid. Es ist mein Klas­sik­er für den Som­mer, weil es lock­er sitzt und durch den angenehmen Stoff auch bei heißen Tem­per­a­turen super getra­gen wer­den kann. Das luftige Maxi-Kleid ist das ide­ale Klei­dungsstück für die kom­mende Sai­son. Die Anleitung zum ein­fachen Som­merkleid find­est du hier.

2. Nähidee — Langes Kleid mit Rüschen nähen

Das Midi-Kleid mit Rüschen ist eine Erweiterung des Som­merklei­des. Während let­zteres mit Ein­fach­heit besticht, ist das Rüschen­kleid etwas ver­spiel­ter. Durch die Rüschen wirkt es gle­ich aufwendi­ger, dabei ist es eben­falls ganz easy zu nähen.  Am Saum des Klei­des wer­den ein­fach ger­affte Rechtecke auf­genäht. Die easy cheesy Nähan­leitung find­est du natür­lich auch bei mir am Blog.

3. Nähidee — einfaches Sommertop nähen

Auch das Top LIKA basiert auf dem Som­merkleid-Grund­schnitt. Aus luftiger Viskose genäht ist es per­fekt für warme Tem­per­a­turen. Das Top kann sowohl mit Jeans als auch mit Stoffhose kom­biniert wer­den. Ich habe mein Top aus dem­sel­ben Stoff wie meine Palaz­zo Hose genäht und trage es als Ein­teil­er. Ich kann schon jet­zt sagen, dass das mein Liebling­sout­fit für diesen Som­mer wird.

Die Nähan­leitung für dieses Top bekommst du, wenn du dich für unsere Näh-Chal­lenge anmeldest. Die Näh-Chal­lenge haben wir im Rah­men unseres Online-Nähkurs­es, speziell für Nähan­fänger, entwick­elt. Die Anleitung sowie ein paar Tipps für die passende Stof­fwahl schick­en wir dir ganz easy per E‑Mail. Bei der Nähan­leitung haben wir beson­ders darauf geachtet, dass es ein­fach geschrieben ist und viele Detail­fo­tos bein­hal­tet. Per­fekt also, wenn du  Nähan­fänger bist und ein ein­fach­es Näh­pro­jekt suchst. Mit diesen drei easy-peasy Näh­pro­jek­ten kannst du dir also schon deine halbe Som­mer­garder­obe nähen. Wie cool ist das denn?

Wenn du jet­zt richtig Bock hast mit dem Nähen durchzus­tarten, dann kann ich dir meinen Blog­beitrag mit 5 Tipps für Nähan­fänger ans Herz leg­en. Auch hier ver­rate ich dir beson­dere Tipps, die dir deinen Nähan­fang erle­ichtern.

PS: Falls du dir doch noch sehr unsich­er beim Nähen bist und du richtig pro­fes­sionell nähen ler­nen willst, dann schau dir unseren Online-Nähkurs an. Dort haben Anni­ka von Schnit­tliebe und ich unser geballtes Fach-Näh­wis­sen in Videos und Work­sheets ver­packt. Mit unserem Kurs wirst auch du bald deine Klei­dung sel­ber nähen kön­nen. Hier gehts zum Ange­bot mit einem kleinen Ein­blick in den Kurs.

 

Bisher gibt es keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.