Stoffgeschäfte in Wien: Die Stoffschwester

Fashiontamtam_Stoffgeschaeft_Wien_ Stoffschwester_818_2Das wich­tigs­te beim Nähen ist neben Krea­ti­vi­tät, Geduld und dem rich­ti­gen Werk­zeug das Mate­ri­al. Des­we­gen stel­le ich dir ab heu­te wöchent­lich mei­ne liebs­ten Stoff- und Zube­hör­ge­schäf­te in Wien vor.

Den Anfang macht Die Stoff­schwes­ter. Ein Stoff­ge­schäft bei dem ich vega­nes Leder (Snap­pap) für mei­ne Lap­top­ta­sche, sowie den Sweat­stoff für mein letz­tes selbst­ge­näh­tes Kleid gekauft habe. Weil die Stoff­schwes­ter Can­di­ce ers­tens sehr sym­pa­thisch ist und zwei­tes genau­er erzäh­len kann, was es bei ihr alles zu kau­fen gibt, hab ich ihr ein paar Fra­gen gestellt.
Fashiontamtam_Stoffgeschaeft_Wien_ Stoffschwester_818_1

Interview mit Candice, Inhaberin von Die Stoffschwester

Was gibt es bei dir alles zu kau­fen?
Bei mir gibt es ganz vie­le wun­der­schö­ne, hoch­wer­ti­ge Stof­fe für Groß und Klein aus ganz Euro­pa. In ers­ter Linie Beklei­dungs­stof­fe wie Jer­sey und Web­wa­re, aber auch Sweat, Fleece, Tüll, Spit­ze, etc.. Auch das wich­tigs­te an Näh­zu­be­hör kannst du bei uns kau­fen. Außer­dem füh­ren wir ein gro­ßes Sor­ti­ment an Plot­t­er­fo­li­en, sowohl Flex als auch Flock. Seit Jän­ner bie­ten wir bei uns im Head­quar­ter auch Näh­kur­se an.

In wel­cher Preis­klas­se bewe­gen wir uns dabei?
Ganz nor­ma­le, markt­üb­li­che Prei­se. Auf jeden Fall passt Preis und Qua­li­tät zusam­men.
Fashiontamtam_Stoffgeschaeft_Wien_ Stoffschwester_818_4Wer kauft bei dir ein?
Bunt gemischt: Von jung bis alt, von Anfän­ge­rin bis Pro­fi. In ers­ter Linie Frau­en aber auch der eine oder ande­re männ­li­che Schnei­der.

Wie groß ist dein Geschäft?
Die Geschäfts­flä­che im Erd­ge­schoß ist über 100 Qua­drat­me­ter groß, das Ober­ge­schoss bie­tet noch extra Platz für die Näh­kur­se. Im Moment haben wir rund 1500 Stof­fe im Sor­ti­ment und es kom­men nahe­zu jede Woche neue hin­zu.

Wel­che spe­zi­el­len, nach­hal­ti­gen Stof­fe hast du im Geschäft?
Wir füh­ren vie­le Öko-Tex zer­ti­fi­zier­te Stof­fe und auch eini­ge GOTS zer­ti­fi­zier­te. Auf­grund der GOTS Richt­li­ni­en dür­fen wir dar­auf aber nicht hin­wei­sen. Kom­pli­zier­te Geschich­te, bei Inter­es­se kann man im Inter­net dazu genaue­res recher­chie­ren. 😉

Nähst du auch? Wenn ja, was nähst du am liebs­ten?
Im Moment fehlt mir lei­der abso­lut die Zeit dafür, aber am liebs­ten nähe ich Klei­dung für mich und mei­ne Fami­lie.Fashiontamtam_Stoffgeschaeft_Wien_ Stoffschwester_818_5Hast du einen Tipp für Näh­an­fän­ger?
Pla­ne genug Platz für die Stof­fe die Du kau­fen wirst! 😉

Wel­che Stoff­trends siehst du 2016?
Gra­fi­sche, redu­zier­te Mus­ter. Pas­tell­far­ben, Batik und schwarz-weiß.

Ui, dann wird der Som­mer ja pas­tel­lig und schwarz-weiß, ganz nach mei­nem Geschmack. Dan­ke lie­be Can­di­ce für das Inter­view.

Die Stoff­schwes­ter und damit auch Can­di­ce per­sön­lich fin­dest du in der Bea­trix­gas­se 3a im 3. Bezirk in Wien sowie online im dazu­ge­hö­ri­gen Web­shop. Seit neu­es­tem gibt es auch Näh­kur­se unter ande­rem zu den The­men Reiß­ver­schluss, Over­lock und Snap­pap (vega­nes Leder).Fashiontamtam_Stoffgeschaeft_Wien_ Stoffschwester_818_3Fashiontamtam_Stoffgeschaeft_Wien_ Stoffschwester_818_6

6 Kommentare
  1. Oh, das ist sich lei­der nicht aus­ge­gan­gen, wie in Wien war (dabei hat­te ich schon vor­ab online gestö­bert und eine geis­ti­ge Lis­te mit dabei) …aber ich hof­fe sehr, dass es nicht wie­der sechs Jah­re braucht, bis ich wie­der dort­hin kom­me.
    LG Bir­git

  2. Oh, das ist sich lei­der nicht aus­ge­gan­gen, wie in Wien war (dabei hat­te ich schon vor­ab online gestö­bert und eine geis­ti­ge Lis­te mit dabei) …aber ich hof­fe sehr, dass es nicht wie­der sechs Jah­re braucht, bis ich wie­der dort­hin kom­me.
    LG Bir­git

  3. der laden ist bei mir um die ecke – die sind soooo lieb dort! ich stö­ber dort echt oft nur rum, weil’s so nett ist. 😀
    auch ein tipp: das woll-café lania­to gegen­über!

  4. Das sieht ja nach einem klei­nen Para­dies aus! Soll­te ich mal wie­der in Wien sein, muss ich unbe­dingt vor­bei­schau­en. Ich lie­be es in solch klei­nen Läden zu stö­bern.

    Lie­be Grü­ße,

    Julia

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.