VERANSTALTUNGEN

Ein Besuch bei Stoff und Stil oder mein geheimer Zufluchtsort

Wer­bung*: Soll­te ich kurz Ziga­ret­ten holen gehen und nicht mehr zurück­keh­ren, ist mein Auf­ent­halts­ort ziem­lich leicht her­aus­zu­fin­den. Du fin­dest mich mit gro­ßer Wahr­schein­lich­keit in Her­ning, das ist ein klei­ner Ort in Däne­mark und dort ist der Haupt­sitz von Stoff und Stil. War­um ich gera­de die­sen Platz als mei­nen Zufluchts­ort wäh­len wür­de? Weil es da alles gibt, was ich lie­be. Tags­über wür­de ich die Näh­ma­schi­nen in der eige­nen Werk­statt bedie­nen und all die wun­der­schö­nen Stof­fe ver­nä­hen. In den Pau­sen die Mood­boards in den Design­bü­ros begut­ach­ten und im haus­ei­ge­nen Foto­stu­dio per­fek­te Foto­ar­ran­ge­ments dra­pie­ren. Vor dem Schla­fen­ge­hen wür­de ich die Web- und Strick­wa­ren strei­cheln und…

0 Shares

Wiens zweiter Schneiderei-Markt

So schnell ver­geht ein Jahr und es ist wie­der Zeit für zwei­ten den Schnei­­de­­rei-Markt in Wien. Letz­tes Jahr war ich noch Besu­che­rin, heu­er bin ich schon zur Work­shop Lei­te­rin auf­ge­stie­gen. Das klingt jetzt ein bis­serl hoch­ge­sto­chen, in Wahr­heit ver­ra­te ich dir unter dem Titel: „Han­dy­fo­to­gra­fie – Selbst­ge­näh­tes in Sze­ne set­zen“ ein paar Tipps und Tricks, wie du aus dei­nen Han­dy­fo­tos das Bes­te raus­ho­len kannst. Für alle die die­ses Spek­ta­kel mit­er­le­ben wol­len, am 20. Mai und 21. Mai ist es in der Otta­krin­ger Braue­rei genau­er gesagt im Gers­ten­bo­den soweit. Mei­ne Tipps ver­ra­te ich dir am Sams­tag um 14 Uhr im Work­shop­be­reich. Wie du weißt bin…

0 Shares

Fashion Week in Prag oder posieren in der Robe à la Française

“Alle coo­len Blog­ger fah­ren auf die Fashion Week, nur nicht Fashiont­am­tam die bleibt daham”. So lau­te­te ein Tweet, den ich vor zwei Jah­ren im Rah­men der Ber­li­ner Fashion Week gepos­tet habe. Lan­ge habe ich näm­lich dar­auf gewar­tet, end­lich mal eine Ein­la­dung zu einer inter­na­tio­na­len Moden­schau zu bekom­men. Heu­er war es dann so weit. Ich sag es ja, 2017 wird mein Jahr. Fal­ken­stei­ner Hotels und Czech Tou­rism haben mich zur Blog­ger­rei­se unter dem Mot­to Film, Fashion, Fal­ken­stei­ner nach Prag ein­ge­la­den. Nach einem vier­mi­nü­ti­gem Glücks­tanz und dem Go von mei­nem Freund, der den Baby­dienst über­neh­men muss­te, ging es los auf mei­ne ers­te Blog­ger­rei­se nach der Baby­pau­se.…

0 Shares

Freaky Saturday oder mein Besuch in der Jeanswerkstatt

Wenn ich abends in mei­nem Bett lie­ge und mich ent­span­nen will, dann den­ke ich über das Nähen nach. Ich spie­le in Gedan­ken durch was ich mir machen wür­de, wenn ich die­sen oder jenen Stoff hät­te und wie ich den Schnitt kon­stru­ie­ren wür­de. Auch die Details schaue ich mir in mei­nem geis­ti­gen Auge an: Wür­de bes­ser ein Gum­mi­zug oder ein gera­der Bund pas­sen? Dann gehe ich die Arbeits­schrit­te durch die not­wen­dig sind um mein Traum­out­fit zu nähen. Wenn ich dann noch nicht ein­ge­schla­fen bin (was sehr sel­ten vor­kommt, hey ich habe ein sie­ben Mona­te altes Baby), dann stel­le ich mir vor wie toll sich das…

0 Shares