Schlagwort: Reisen

Ein Besuch bei Stoff und Stil oder mein geheimer Zufluchtsort

Wer­bung*: Sollte ich kurz Zigaret­ten holen gehen und nicht mehr zurück­kehren, ist mein Aufen­thalt­sort ziem­lich leicht her­auszufind­en. Du find­est mich mit großer Wahrschein­lichkeit in Hern­ing, das ist ein klein­er Ort in Däne­mark und dort ist der Haupt­sitz von Stoff und Stil. Warum ich ger­ade diesen Platz als meinen Zuflucht­sort wählen würde? Weil es da alles gibt, was ich liebe. Tagsüber würde ich die Näh­maschi­nen in der eige­nen Werk­statt bedi­enen und all die wun­der­schö­nen Stoffe vernähen. In den Pausen die Mood­boards in den Design­büros begutacht­en und im hau­seige­nen Foto­stu­dio per­fek­te Fotoarrange­ments drapieren. Vor dem Schlafenge­hen würde ich die Web- und Strick­waren stre­icheln und…

Paris, Paris du Stadt mit vielen Gesichtern

Welche Stadt ist denn Paris jet­zt eigentlich genau? Die Stadt der Liebe, der Lichter oder der Mode? Ich würde sagen die Stadt der zauber­haften Ein­drücke. Denn obwohl das Wet­ter nicht per­fekt war, die Jean Paul Gaulti­er Ausstel­lung aus­ge­bucht und Paris bei Nacht auf­grund des Regens ins Wass­er fiel, habe ich einen wun­der­schö­nen, roman­tis­chen Kurzurlaub in Paris erlebt. Es muss nicht immer alles per­fekt sein. Wie so oft im Leben zählen die kleinen Dinge wie ein Früh­stück an der Seine, eine Boot­s­tour im Regen und ein Pick­nick auf den Stiegen von Montmartre.

blank

Bienvenue à Paris

Schon seit Wochen freu ich mich darauf. Diesen Mittwoch fliege ich zum zweit­en Mal in meinem Leben nach Paris. Ganze vier Tage lang, werde ich mir die gestyl­ten Paris­er anse­hen, Rotwein trinken und Baguette auf ein­er Wiese essen, shop­pen, diverse Museen und Ausstel­lun­gen besuchen und mit mein­er großen Liebe die Stadt erkunden.

blank

5 things to do in Khao Lak

Ich bin zwar schon wieder länger im schö­nen Wien, beim Anblick dieser Bilder aber ganz schnell wieder im angenehm heißen Thai­land. Genauer gesagt in Khao Lak, denn dort habe ich im März ganze sieben Tage ver­bracht. Mein wun­der­bares Hotel, das Pull­man Resort, habe ich euch schon vorgestellt. Jet­zt zeige ich euch, was man so alles in Khao Lak neben “Rum­liegen” am Strand (was ich zu 99 Prozent gemacht habe) erleben kann.